Piz Roseg und Piz Bernina

Das Datum wird auf Anfrage vereinbart

Grossartige aber auch anspruchsvolle Hochtouren

 

Diese Gipfel sind immer noch zwei grosse Klassiker im Berninagebiet! Sie fordern den Bergsteiger in konditioneller wie auch in technischer Hinsicht.

Anforderung: Gute Kondition, sicheres Steigeisen gehen, ausgesetztes klettern bis zum 4°

Aussicht vom Piz Morteratsch

 

 

Programm

1 Tag: Aufstieg zur Coazhütte. Treffpunkt in der Hütte möglich

2 Tag: Piz Roseg über die Westflanke, Abstieg über den Eselsgrat zur Tschiervahütte

3 Tag: Biancograt-Piz Bernina in die Marco e Rosa Hütte

4 Tag: Palüüberschreitung oder Zupo –  Bellavista, Abstieg zur Diavoleza

Abstieg Piz Roseg

 

Kursort

Berninagebiet

Ausrüstung

Helm, Klettergurt, Steigeisen, Eispickel, Steigeisenfeste Bergschuhe, 1 Schraubkarabiner, 2 Normalkarabiner, 1 Bandschlinge 120 cm, 1 Reepschnur 5mm/4m Rucksack mit pers. Ausrüstung und zweckmässige Hochtourenbekleidung, gute Stirnlampe

Unterkunft

Coazhütte, Tschiervahütte, Rif. Marco e Rosa

Kosten

Bergführerhonorar: Fr. 2100.00 bei 2 Personen

Seilbahnen, Hüttenübernachtungen mit HP sind nicht inbegriffen

 

Versicherung

Sache der Teilnehmer

Leitung

Werner Stucki, +41 79 468 80 43, info@bergfuehrer-safiental.ch

Organisation

Bergfuehrer Safiental

Privates Arrangement

Fields marked with an * are required